#Majd – Schule und beruflicher Werdegang


Majd – Schule und beruflicher Werdegang

gepixelt Bild2Copyright: @Muschelschloss

Majd ist 20 Jahre alt, 1995 in Damaskus (Syrien) geboren und Moslem.

Majd war in Damaskus in einer christlichen Schule und auch in einer islamischen Schule. In Saudi Arabien hat er seine Schule abgeschlossen. Mit Abitur. Nachdem die Familie flüchten musste hat er in Saudi-Arabien ein Jahr als Grafik-Designer gearbeitet, u.a. für Samsung, HTC und für den TV-Sender „al manah“. Er kennt sich aus mit „On program“ wie z.B. “Adobe Premiere” , “After Effects” und “Sony Vegas”.

Leider ging sein Original-Abitur-Zeugnis verloren. Er hat mir erklärt, daß er das Original-Zeugnis nach Saudi Arabien zur Deutschen Botschaft schicken musste, um es beglaubigen zu lassen. Leider ist es dort nie angekommen. Auf dem Postweg ist es verloren gegangen. Eine Nachforschung ist gestellt. Vor kurzem kam die Nachricht, daß es noch auftauchen könnte. In Händen hat er es aber noch nicht wieder. Seine Eltern haben eine Kopie von diesem Abiturzeugnis. Nun wird sein Bruder versuchen eine Zweitschrift des Originals zu bekommen. Die Kopie wird er Majd demnächst zukommen lassen. Das ist sehr wichtig für diesen Jungen. Er muss es in Deutschland vorlegen können.

In Deutschland möchte er so schnell wie möglich sehr gut deutsch lernen (“ein bisschen deutsch lernen” genügt ihm nicht!). In der Sammelunterkunft in Pfaffenhofen bekam er über das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) einen Berechtigungsschein. Damit konnte er einen Deutsch-Kurs (Level A1) in Pfaffenhofen besuchen. Es gibt verschiedene Levels bzw. Deutsch-Aufbau-Kurse. Kosten für ihn: Eigenanteil pro Deutsch-Stunde (1,20 Euro). Diese Deutsch-Kurse dauern in Pfaffenhofen derzeit 15 Monate.

Er meint, daß das viel zu lange dauert. Deshalb hat er sich entschieden nach München umzuziehen. Hier dauert der Kurs etwa 6 Monate. Leider gibt es Wartelisten, die ellenlang sind.

Deshalb hat er sich entschieden auf der Volkshochschule mehrere Deutsch-Kurse zu belegen. Die Kurse bezahlt er selbst. Am 30.11.2015 gehts los mit Deutsch-Kurs (Level A2/B1). Der Kurs dauert bis Februar 2016. Der Kurs kostet 235 Euro. Dann gibt es eine Prüfung und das nächste Level steht an. Und Majd ist glücklich. Er hatte Glück und konnte einen der letzen Plätze ergattern. Der Kurs ist jetzt ausgebucht.

Er spricht schon recht nett deutsch. Noch ist er ein bisschen schüchter. Leider fehlte ihm bisher die Praxis um deutsch zu sprechen. Er lebte mit 10 Jungs in einer Sammelunterkunft (3-Zimmer-Wohnung) in Pfaffenhofen. Dort wurde hauptsächlich arabisch gesprochen. Deshalb fehlt gänzlich die Praxis zum Sprechen.

Er lernte bisher zusätzlich über Handy deutsche Wörter. Eine Liste mit 4.000 Wörter. Noch dazu liegt die Sammelunterkunft, in der er wohnte in einem Funkloch. Deshalb war es doppelt schwer für ihn zu lernen.

Majd verstand sich sehr gut mit seinen Mitbewohnern und half gerne. Flüchtlingshelfer Axel, der sich um diese jungen Menschen in dieser Sammelunterkunft kümmert, hat mich in München mit Majd besucht. Er erzählte mir, daß Majd schon so gut deutsch spricht, daß er ihn zu Behördengänge mitnimmt. Majd hilft dann und übersetzt dann für andere Flüchtlinge. Axel, der ehrenamtliche Flüchtlingshelfer, hält große Stücke auf Majd und schätzt ihn sehr. Die beiden sind sehr gute Freunde. Mir erzählte Majd, daß er sehr gerne in der Flüchtlingshilfe nebenbei helfen möchte, anderen z.B. als Dolmetscher zur Seite stehen könnte.

Aber erst einmal muss er selbst pauken, viel deutsch sprechen und seine Deutsch-Kurse absolvieren. Das ist unabdingbar. Nur so kommt er weiter. Und das weiß er auch.

Weitere Blog-Beiträge über Majd

Kontaktaufnahme:
Twitter-Account @Muschelschloss oder
Facebook (Muschelschloss – Gitta Wagner)

 

10
10

Danke für Deinen Kommentar. (Freischaltung erfolgt zeitnah)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s