Video: „Essensausgabe“ Camp-#Roeszke – „Food Distribution“ Camp-#Roszke wurde verifiziert


Update: 11.09.2015

Fight about food in Roszke-Camp

Die Süddeutsche Zeitung berichtet heute:

Wie die ungarische Polizei Flüchtlinge versorgt

  • Ein Video zeigt ungarische Polizisten, die Essen in eine Gruppe von Flüchtlinge werfen. Die Bilder sind erschütternd.
  • Die freiwillige Helfern Michaela Spritzendorfer-Ehrenhauser aus Wien hat die Szene beobachtet.
  • Das Video reiht sich ein in eine Folge von Berichten über Grausamkeit gegen Flüchtlinge in Ungarn.

 

SZ

 

https://twitter.com/Muschelschloss/status/642259756745408512

https://twitter.com/SZ_Politik/status/642255195993448448

http://www.sueddeutsche.de/politik/ungarn-wie-unmenschlich-die-ungarische-polizei-fluechtlinge-versorgt-1.2643324

Here is the Interview (Audio) between „BBC World Service“ – http://www.bbc.co.uk/programmes/p0325ftv

BBC

https://twitter.com/Muschelschloss/status/642249207793983488

https://www.facebook.com/ilse.jehle/posts/1143301302365774

Viktor

https://twitter.com/viktorpalles/status/642235196809588736

——————————————————————————————————————–

Menschen werden in Ungarn schlimmer behandelt wie jedes Tier

Die Videos wurden von Kriszta Satori (BBC-Journalistin) verifiziert.

Fulelo

https://twitter.com/fulelo/status/642226579750395904

Ungarn – Camp Roeszke –  „Das sind Konzentrationslager“

„Diese Flüchtlingslager und die Orban-Regierung erinnern mich an das Dritte Reich und Konzentrationslager“ sagt Klaus Kufner, freiwilliger Helfer in Röszke, einem ungarischen Flüchtlingslager. Die Zustände sind unmenschlich und prekär. Ob die Medikamenten- und Sachspenden den Flüchtlingen bereitgestellt werden, wissen die vielen Helfer aus Österreich nicht.

Text Konzentrationslager

„Essensausgabe Camp-Roeszke – „Food Distribution“ Camp Roszke

Video wurde verifiziert – Video has been verified.

https://twitter.com/fulelo/status/642032263237103616

https://twitter.com/fulelo/status/642051695397203968

https://twitter.com/misik/status/642059195144142849

https://twitter.com/Muschelschloss/status/642059804291280896

Video 1

Dieser Text steht unter dem Video „Essensausgabe“ Stammlager  09.09.2015

Veröffentlicht am 10.09.2015

Michaela Spritzendorfer-Ehrenhauser war gemeinsam mit Klaus Kufner und Ilse Lahofer in der Nacht von 09. auf 10. September im Stammlager Röszke 1, um Hilfsgüter zu liefern. Sie hat erschütternde Fotos und Bilder mitgebracht.
Die Spannbreite der Eindrücke über Röszke reichen von der beinstellenden Kamerafrau über Pfefferspray Angriffe durch die Polizei bis hin zu diesen Bildern aus dem Stammlager Röszke, das seit rund 3 Jahren existiert. Die Menschen, die es in die Halle geschafft haben sind bereits „privilegiert“ im Vergleich zu jenen, die in Zelten oder im Freien übernachten müssen.
Essensausgabe ca 20h im ungarischen Stammlager Röszke an der serbisch-ungarischen Grenze. Ca. 300 Menschen versuchen in Plastiksackerl verpackte Wurstsemmeln und Wasserflaschen zu fangen, die von den Polizisten mit Mundschutz in die Menge geworfen werden. Frauen setzen ihre Kinder auf die Absperrung in der Hoffnung, das Essen direkt überreicht zu bekommen oder sitzen mit ihren Kindern auf den verdreckten Matten und warten bis ihnen jemand ihre Ration bringt. Es gibt keine medizinische Versorgung, zwei ehrenamtliche Sanitäter des ungarischen Roten Kreuzes sitzen und warten in einem leeren Raum im ersten Stock auf Notfälle. Auskunft über die Situation im Lager dürfen sie nicht geben. Der Krankenwagen kann jedoch für Notfälle gerufen werden. Im Sanizätsrau steht lediglich ein kleiner runder Tisch mit 3 Stühlen und Decken. Am Schreibtisch liegen Pflaster, 2 Küchenrollen und ein Stethoskop. Entlang der Wand sind eineinhalb Packungen Klopapier und einige Windelpackungen.
Einzelne Menschen versuchen in Kontakt zu treten und halten Pässe oder Schilder mit Telefonnummern und Namen von vermissten (ein Vater sucht seinen 14-jährigen Sohn, der von der Polizei mitgenommen wurde) in die Kamera, in der Hoffnung, dass die Welt nicht wegsieht und ihm hilft! Das Lager existiert seit rund 3 Jahren, seit Anfang Juli hat der Flüchtlingsstrom stark zugenommen. Innerhalb von 3 Monaten war es im Lager offensichtlich nicht möglich eine Essensausgabe menschengerecht zu organisieren.

https://twitter.com/Muschelschloss/status/642039077336940544

Description of the situation of Refugees in Hungary

Thanks to @RandaHabib (AFP-Journalist) for translation

Randa1

https://twitter.com/RandaHabib/status/642041664652054530

Randa2

https://twitter.com/RandaHabib/status/642041823079321600

„Camp Roeszke 4“ 09.09.2015

Biber

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10153578223793638&set=a.66709028637.93029.587593637&type=1&theater

Kufner

https://twitter.com/ed2murrow/status/642045888593063937

https://www.facebook.com/klaus.kufner

 

Aus Röszke berichtet Michaela Spritzendorfer-Ehrenhauser

Bilder aus dem Stammlager Röszke

Michaela

 

http://aixpaix.de/europa/roeszke-20150910.html

 

Video „Food supply in refugee camp Röszke – harrowing images“SZ

http://sz.de/1.2643317

https://twitter.com/SZ_TopNews/status/642221202539479040

Ein Gedanke zu „Video: „Essensausgabe“ Camp-#Roeszke – „Food Distribution“ Camp-#Roszke wurde verifiziert

Danke für Deinen Kommentar. (Freischaltung erfolgt zeitnah)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s