Update: ‎#FreeRubenChrisBjoern‬ – Pressefreiheit, freie Berichterstattung – Türkei, Kobane, Journalism


Türkei: 3 Deutsche Journalisten (@visrebel @RubenNeugebauer @bjokie)verhaftet

Turkey: 3 German Journalists (@visrebel @RubenNeugebauer @bjokie) arrested

 

7. Update 14.10.2014 (18:00)

die „taz“ schreibt:

Festgenommener Reporter über Türkei

„Es geht um Pressefreiheit“

Der Reporter Björn Kietzmann wurde mit seinen beiden Kollegen bei Protesten im türkischen Diyarbakir verhaftet. Erst nach 31 Stunden kamen sie wieder frei.

Sie wurden dort bei Protesten von der Polizei festgenommen. Warum?

Wir waren am Nachmittag bei einer Beerdigung von syrischen Kämpfern. Wir haben dann Leute gefragt, ob es noch Proteste geben würde. „Ja klar“, sagten die. Keine offiziellen Demonstrationen, aber immer wieder kleinere Ausschreitungen. Wir sind mit dem Auto rumgefahren, haben Leute gesehen, die alte Sofas auf die Straße räumten und anzündeten. Wir stiegen aus, machten ein paar Fotos und warteten ab. Dann kamen Polizeiwagen, die Polizisten schossen Tränengas, die Protestierenden antworteten mit Feuerwerkskörpern. Wir zogen uns zurück zu einem Supermarkt, machten aus der Ferne noch ein paar Fotos – und wollten dann weg. Wir sind aber nur bis zur nächsten Ecke gekommen. Dort wurden wir von Männern in Zivil umstellt. Meinem Kollegen Chris Grodotzki wurde sofort der Arm verdreht. Wir sagten, dass wir Journalisten seien, wussten aber überhaupt nicht, wer die Männer waren. Wir dachten erst, das wären Demonstranten, die es nicht wollten, dass wir fotografierten. Keiner hat sich ausgewiesen.

http://www.taz.de/!147675/

 

6. Update 14.10.2014 (09:45)

Berlin-Demo #freerubenchrisbjoern vor Türk. Botschaft. Pressefreiheit, freie Berlin-Demo am 13.10.2014 vor der türkischen Botschaft in Berlin - #freerubenchrisbjoern vor Türk. Botschaft. Pressefreiheit, freie Berichterstattung in der Türkei und überall  - Photos Quelle: Sozialfotografie STR - https://www.facebook.com/media/set/?set=a.752714458133831&type=3&l=b921f3b42a
Berlin-Demo #freerubenchrisbjoern vor Türk. Botschaft. Pressefreiheit, freie Berlin-Demo am 13.10.2014 vor der türkischen Botschaft in Berlin – #freerubenchrisbjoern vor Türk. Botschaft. Pressefreiheit, freie Berichterstattung in der Türkei und überall – Photos Quelle: Sozialfotografie STR – https://www.facebook.com/media/set/?set=a.752714458133831&type=3&l=b921f3b42a
Berlin-Demo am 13.10.2014 vor der türkischen Botschaft in Berlin - #freerubenchrisbjoern vor Türk. Botschaft. Pressefreiheit, freie Berichterstattung in der Türkei und überall  - Photos Quelle: Sozialfotografie STR - https://www.facebook.com/media/set/?set=a.752714458133831&type=3&l=b921f3b42a
Berlin-Demo am 13.10.2014 vor der türkischen Botschaft in Berlin – #freerubenchrisbjoern vor Türk. Botschaft. Pressefreiheit, freie Berichterstattung in der Türkei und überall – Photos Quelle: Sozialfotografie STR – https://www.facebook.com/media/set/?set=a.752714458133831&type=3&l=b921f3b42a

 

5. Update 13.10.2014 (18:03)

13.10.2014 – Berlin-Demo „

Grüße von der Solidaritätskundgebung ‪#‎freeRubenChrisBjoern‬ vor der Türkischen Botschaft in Berlin! Unsere Solidarität gilt nicht nur Ruben, Chris und Björn – Unser Protest richtete sich gegen die Einschränkung der Pressefreiheit in der Türkei und gegen die fortwährende Inhaftierung weiterer Journalist*innen in der Türkei und weltweit. Mehr Fotos hier:  http://christian-ditsch.photoshelter.com/gallery/2014-10-13-Berlin-Kundgebung-fur-verhaftete-Journalisten-in-der-Turkei/G0000KsOWmQQ3NlM/C0000wctITHGCo1c

https://twitter.com/Muschelschloss/status/521691277344378880
https://twitter.com/Muschelschloss/status/521691277344378880

via Facebook https://www.facebook.com/freerubenchrisbjoern/posts/773370629396097

 

https://twitter.com/bjokie/status/521674287485575168 und https://twitter.com/bjokie/status/521673064493629440
https://twitter.com/bjokie/status/521674287485575168 und https://twitter.com/bjokie/status/521673064493629440

 

4. Update 13.10.2014 (11:00)

https://www.facebook.com/flosmithphotographic/posts/10152544432238143?notif_t=notify_me
https://www.facebook.com/flosmithphotographic/posts/10152544432238143?notif_t=notify_me

3. Update 13.10.2014 (10:30)

https://twitter.com/Muschelschloss/status/521579102378422272

https://twitter.com/bjokie/status/521561290935128064
https://twitter.com/bjokie/status/521561290935128064

 

https://twitter.com/bjokie/status/521560701870284800
https://twitter.com/bjokie/status/521560701870284800

2. Update 13.10.2014 (09:40)

https://www.facebook.com/b.kietzmann/posts/722468224506982?notif_t=notify_me
https://www.facebook.com/b.kietzmann/posts/722468224506982?notif_t=notify_me

 

 

1. Update 13.10.2014 (9:30) – via Benjamin Hiller on Facebook

A first positive update: Ruben, Chris and Björn where allowed yesterday night to go back to their Hotel. They still need to see today the State Prosecutor and a deportation is not yet 100% „from the table“. Also still some of their gear seems to be confiscated.

Thanks for the amazing support up to now, which helped a lot. Also warmest regards from Chris, Ruben and Björn to all the people out there who supported them – they are very grateful for that!

More …  https://www.facebook.com/bhillerphoto/posts/800014013354349

 

 

#FreeRubenBjörnChris

https://twitter.com/Muschelschloss/status/521354047081959425

FreeRuben
Photo – Quelle – Source: Benjamin Hiller (Photojournalist) on Facebook https://www.facebook.com/bhillerphoto/photos/np.104073202.100001170311526/799682026720881/?type=1¬if_t=notify_me

Information

Pressemitteilung:
Gestern (am 11. Oktober 2014) wurden am späten Nachmittag die drei in Deutschland lebenden und
freiberuflich tätigen Fotojournalisten Ruben Martin Neugebauer, Björn Kietzmann and Christian Grodotzki
von der türkischen Polizei in Diyarbakir festgenommen. Sie berichteten dort über die
Situation in der Ost-Türkei.
Die Polizei wirft unseren Kollegen (mit deutschen bzw. internationalen Presseausweisen), die für
deutsche und internationale Zeitungen arbeiten, vor, „Spione“ und „Provokateure“ zu sein. Im
Moment befinden sie sich Gefängnis „Tem Sube Müdürlügü“ in Diyarbakir und werden verhört.
Desweiteren will die Polizei sie vor ein Gericht stellen – verbunden mit dem Worst-Case
Szenario einer Abschiebung und dem Verbot einer Wiedereinreise in die Türkei.
Die deutsche Botschaft, das Außenministerium und Reporter ohne Grenzen wurden informiert.
Kollegen versuchen im Moment in Diyarbakir weitere Informationen zu den Umständen ihrer
Verhaftung zu erhalten.
Chris, Ruben und Björn wünschen sich Unterstützung der Medien, um Druck auf die türkische
Regierung auszuüben. Seit den Gezi-Protesten wurde die Pressefreiheit in der Türkei auch für
ausländische JournalistInnen stark eingeschränkt, was bereits in der Vergangenheit zu
internationaler Kritik führte.
Wir fordern den türkischen Staat auf, die Pressefreiheit zu respektieren und grundlegende Rechte
von JournalistInnen zu achten, um über die Situation in der Ost-Türkeit berichten zu können.
Für Nachfragen und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Bejamin Hiller, der seit 2008 aus
freiberuflicher Fotograf im Kontext von Koflikten arbeitet. info@benjamin-hiller.com
Die UntestützerInnen-Gruppe von Björn, Ruben und Christian
12. Oktober 2014, 14:40 Uhr, Berlin/Deutschland
Pressrelease:

Turkey: Yet another attack on the Freedom of Press

Yesterday (11th October 2014) in the late evening/early night hours the three German freelance photojournalists Ruben Martin Neugebauer, Björn Kietzmann and Christian Grodotzki got arrested by the Turkish Police on the streets of Diyarbakir/Turkey. Our colleagues where there to cover the current situation in East-Turkey. The lawyers confirmed that they got arrested while talking to people near a mall.
The police claim that our three colleagues (who have German and international Press IDs and work for German and international newspapers and photo-agencies) are “provocateurs”, thought we do not know for what reasons they got exactly arrested.
Currently they are held at the “TEM Sube Polis Okule Yani” (Anti Terror Police Unit) in Diyarbakir and got interrogated. The police want to bring them to court on Sunday (13th October 2014) and press charges against them. As a colleague of ours managed to confirm at least two other foreign Journalists are imprisoned alongside them.
The German Embassy as well as the German Foreign Office is informed, as are Reporters without Borders (German Section).
All three colleagues ask now the media to report on this incident and put pressure on the Turkish state. Turkey has had a bad reputation on Freedom of the Press since several years, but especially after the Gezi Park Protests the situation got a lot worse, also for the international Press.

We urge the Turkish State to respect the journalistic freedom to report on the situation in East-Turkey and to stop violating the basic rights of Journalists.

If you have any inquires or questions feel free to contact me – flo@coterie-collective.cc or Benjamin Hiller Photojournalist – ben@coterie-collective.cc

The Support Group for Björn, Ruben and Christian
12th of October, 5pm, Berlin/Germany

#‎freerubenchrisbjoern‬ ‪#‎pressfreedom‬ ‪#‎journalism‬ ‪#‎visrebel‬

https://twitter.com/Muschelschloss/status/521539620128165888

Quelle - Source http://freerubenchrisbjoern.de/
Quelle – Source http://freerubenchrisbjoern.de/

Late afternoon on October 11 2014 three German based freelance photographers Ruben Martin Neugebauer, Björn Kietzmann and Christian Grodotzki were arrested by Turkish police in Diyarbakır. They were reporting about the situation in East Turkey. According to lawyers, this happened while the three were talking to locals in a shopping mall.

The police is accusing our colleagues (with German and international press cards) who work for German and international newspapers of espionage and provocation. Right now they are being held in cells of anti terror police „TEM“ in Diyarbakir and are being interrogated.

Additionally, the police wants to put them on trial, possibly resulting in deportation and denial of re-entry. The time for the trial has been set to Monday, October 13th, 11am to 1pm. The German embassy, the foreign ministry and Reporters Without Borders have been informed. We are right now trying to gather more information about the arrest.

Chris, Ruben and Björn are hoping for support by the media to put pressure on the Turkish government. Since the Gezi protests the freedom of press in Turkey has been severely restricted – also for foreign reporters.

We demand the Turkish state to respect freedom of press and to adhere basic rights of journalists, so they can report on the situation in East Turkey.

For more information please contact
Benjamin Hiller: info@benjamin-hiller.com 0151 509 14 666
Jean Peters: jean@peng-collective.net 0176 261 668 42

http://freerubenchrisbjoern.de/

The official Facebook Support page for Chris, Ruben and Björn: https://www.facebook.com/freerubenchrisbjoern

 

Der Deutsche Journalisten-Verband hat die Festnahme von drei deutschen Fotojournalisten am Samstag in der Türkei als Angriff auf die Pressefreiheit verurteilt.

http://www.djv.de/startseite/profil/der-djv/pressebereich-download/pressemitteilungen/detail/article/verstoss-gegen-pressefreiheit.html

 

News:

https://twitter.com/haaretzcom/status/521309824915480576
https://twitter.com/haaretzcom/status/521309824915480576
http://www.haaretz.com/news/middle-east/middle-east-updates/1.620283
Haaretz – http://www.haaretz.com/news/middle-east/middle-east-updates/1.620283
https://twitter.com/bianet_org/status/521374963823943680
https://twitter.com/bianet_org/status/521374963823943680

Twitter-Suche

Twitter-Search

Danke für Deinen Kommentar. (Freischaltung erfolgt zeitnah)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s