Ch. Haderthauer (CSU) war bis 2011 an Sapor Modelltechnik beteiligt – 2 Rechtsgutachten der SPD-Landtagsfraktion:


SPD-Landtagsfraktion – 2 Rechtsgutachten zur Causa Haderthauer

Gutachten - Ausschnitt - Haderthauer

Christine Haderthauer war bis 2011 an der Firma „Sapor Modelltechnik“ beteiligt. Zu dem eindeutigen Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die die SPD-Landtagsfraktion in Auftrag gegeben und hat. Die Rolle der Staatskanzlei-Chefin wird immer zwielichtiger.

Hier die beiden Rechtsgutachten:

 Rechtsgutachten – RA Meyerhöfer – Causa Haderthauer  (für SPD-Landtagsfraktion)

Rechtsgutachten – RA Eigenstetter Helmreich & Partner – Causa Haderthauer (für SPD-Landtagsfraktion)

 

 

„..Niemals hat Hubert gelogen oder gar Steuern hinterzogen…“

"Eine Fülle von Unwahrheiten" - Video Bayerisches Fernsehen von Halbwahrheiten - 29.08.2014 - http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/nachrichten/oberreuter-haderthauer-100.html

„Eine Fülle von Unwahrheiten“ – Video Bayerisches Fernsehen von Halbwahrheiten – 29.08.2014 – http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/nachrichten/oberreuter-haderthauer-100.html

 

 

 

Quelle: "Schlachthof"

Quelle: „Schlachthof“

 

Viele offene Fragen in der Causa Haderthauer … 

Ein Gedanke zu „Ch. Haderthauer (CSU) war bis 2011 an Sapor Modelltechnik beteiligt – 2 Rechtsgutachten der SPD-Landtagsfraktion:

  1. Ernst v. All (@ernstvall)

    Für Ministerpräsident Horst #Seehofer gibt es jetzt nur noch den Befreiungschlag – Entlassung von Staatsministerin Christine Haderthauer.
    Alles andere macht ihn zur “Lame Duck”
    Denn mit dem Beleg aus den beiden Gutachten, dass Christine Haderthauer bis 2011 an der Firma “Sapor Modelltechnik” beteiligt war, sind damit weitere Schlussfolgerungen statthaft:
    1.) das von Idealismus getriebene soziale Engagement ist nicht mehr nur finanzieller und privater Art.
    2.) Sozialministerin Haderthauer hat Amt und Privatunternehmungen vermischt
    3.) Sozialministerin Haderthauer war bis 2013 für die Zustände in den forensischen Kliniken in Bayern verantwortlich und damit auch für das was dort geschieht, also auch das Unwesen von Ihrem Ehemann Hubert Haderthauer und dessen “Therapie”-Angeboten mit Sapor-Modelltechnik
    4.) Sozialministerin Haderthauer hat die unethischen Machenschaften Ihres Mannes nicht unterbunden sondern gedeckt, Man kann durchaus von Amtsmissbrauch sprechen.
    Solange Horst Seehofer hier nicht einen schnellen Schlußstrich zieht, macht er sich als Regierungschef mitverantwortlich.

    Antwort

Danke für Deinen Kommentar. (Freischaltung erfolgt zeitnah)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s